Sprungziele
© Pixabay
Inhalt
Datum: 16.06.2022

Impfaktionen in der kommenden Woche

Im stationären Impfangebot des Landkreises im KOMM an der Schweigerstraße 8 in Wolfenbüttel sind weiterhin Impfungen möglich: Von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 13 Uhr sowie von 13:30 bis 17 Uhr erfolgen dann Erst-, Zweit-, und Auffrischungsimpfungen für Personen ab 12 Jahren sowie Erst- und Zweitimpfungen für über 5-jährige. Ein Termin muss vorher nicht vereinbart werden. Jeden Donnerstag wird von 9 bis 20 Uhr geimpft (Pausenzeiten sind von 13-13:30 Uhr und 17-17:30 Uhr).

Impfwillige Personen haben im Rahmen der jeweiligen Zulassungen die freie Wahl des Impfstoffes (Moderna ist für Personen ab 30 Jahren zugelassen). Es werden die Impfstoffe von Moderna, Biontech und Novavax verimpft. Auffrischungsimpfungen können frühestens drei Monate nach der COVID-19-Grundimmunisierung erfolgen.

Bitte weiterhin Masken im KOMM tragen

Für das Impfangebot im Wolfenbütteler KOMM gilt weiterhin das Tragen einer Schutzmaske, möglichst eine FFP2-Maske. Der Landkreis Wolfenbüttel bittet darum, auch bei den Impfaktionen in den Gemeinden möglichst eine FFP2-Maske zu tragen.

Für wen kommt die zweite Auffrischungs-Impfung in Frage?

Laut der STIKO-Empfehlung kommt die zweite Auffrischungs-Impfung in Frage für Personen ab 70 Jahren, für Bewohnerinnen und Bewohnern sowie betreuten Personen in Pflegeeinrichtungen, Personen mit Immunschwäche ab fünf Jahren sowie Tätige in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen (insbesondere bei direktem Patienten- und Bewohnerkontakt).

Die zweite Auffrischungs-Impfung soll bei gesundheitlich gefährdeten Personengruppen frühestens drei Monate nach der ersten Auffrischungs-Impfung („Boosterimpfung“) erfolgen. Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen sollen diese Impfung frühestens nach sechs Monaten erhalten.

Personen, die nach der ersten Auffrischungs-Impfung eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, wird keine weitere Auffrischungs-Impfung empfohlen.

Notwendige Unterlagen

Mitgebracht werden müssen ein entsprechendes Ausweisdokument sowie Impfpass/Impfnachweis, wenn es sich um eine Zweit-, Auffrischungs- oder Optimierungsimpfung handelt. Personen, die den Anamnese- und Einwilligungsbogen bereits ausgefüllt mitbringen möchten, finden diesen auf den Internetseiten des Robert-Koch-Instituts (RKI). Für Kinder-Impfungen: Ein Elternteil oder eine sorgeberechtige Person muss das Kind zur Impfung begleiten und ein Ausweisdokument sowie Impfbuch dabeihaben.

Mobile Impfteams in den Gemeinden

Das Mobile Impfteam (MIT) des Landkreises macht auch nächste Woche wieder an verschiedenen Stationen Halt und bietet Corona-Schutzimpfungen an. Auch hier muss vorher kein Termin vereinbart werden.

Mobiles Impfteam: Nächste Impfaktionen

  • Montag (20.06.2022, 12-18 Uhr) – Schöppenstedt: Gemeindehaus der Kirchengemeinde Dreieinigkeit zu Schöppenstedt, An der Kirche 2, 38170 Schöppenstedt
  • Montag (20.06.2022, 14-18 Uhr) – Dorstadt: Erdbeerfeld „Hof Plumeyer“, Ortsausgang Dorstadt in Fahrtrichtung Heiningen, vor dem evangelischen Friedhof, 38312 Dorstadt
  • Dienstag (21.06.2022, 10-16 Uhr) – Wartjenstedt: Dorfgemeinschaftshaus Wartjenstedt, Hildesheimer Straße 20a, 38271 Baddeckenstedt
  • Dienstag (21.06.2022, 13-17 Uhr) – Wolfenbüttel: Willkommenscafé Wolfenbüttel, Roncalli-Haus, Harztorwall 2, 38300 Wolfenbüttel
  • Mittwoch (22.06.2022, 09-15 Uhr) – Wolfenbüttel: Jugendgästehaus Wolfenbüttel, Am Seeliger Park 1, 38304 Wolfenbüttel
  • Mittwoch (22.06.2022, 12-18 Uhr) – Schladen: Dorfgemeinschaftshaus Schladen, Am Weinberg 9, 38315 Schladen
  • Donnerstag (23.06.2022, 10-16 Uhr) – Cremlingen: Außenstelle der Gemeindeverwaltung, Sickter Straße 8a, 38162 Cremlingen
  • Donnerstag (23.06.2022, 09-14 Uhr) – Wolfenbüttel: Bäckerei „Schäfer’s“, Löwenstraße 1, 38300 Wolfenbüttel

Mehr Informationen über die Impfangebote des Landkreises