Sprungziele
Suche
© Pixabay
Inhalt
Datum: 14.12.2020

Corona: Landkreisverwaltung bleibt geschlossen – Zugang nur mit Termin in dringlichen Fällen

Der Zugang zur Landkreisverwaltung für Bürgerinnen und Bürger bleibt eingeschränkt. Die Türen der Verwaltung bleiben geschlossen. Ein Zugang ist mit vorheriger Terminvergabe möglich - allerdings nur in absolut dringlichen Fällen. Anliegen sollten bevorzugt per Telefon, E-Mail oder Brief geklärt werden, soweit dies umsetzbar ist.

Der Landkreis Wolfenbüttel passt seinen Dienstbetrieb somit der aktuellen Situation sowie Rechtslage in Zeiten der Corona-Pandemie an. Um den Grundsatz „Wir bleiben zu Hause“ der Bundesregierung zu unterstützen, sollen vor allem in der Zeit bis zum 10. Januar 2021 möglichst viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Urlaub nehmen oder weitestgehend im Homeoffice arbeiten. Somit werden Kontakte reduziert und die Verbreitung des Corona-Virus unterbunden. Termine mit Bürgerinnen und Bürgern werden weiter minimiert.

Bürgerinnen und Bürger können sich für ihre Anliegen vorab per E-Mail oder Telefon melden. Dann wird entschieden, ob ein Termin vor Ort nötig ist. Falls Sie einen Termin bekommen, erhalten Sie dann auch weitere Informationen zum Zugang. 

Recyclinghöfe weiterhin geöffnet

Die Recyclinghöfe des Abfallwirtschaftsbetriebes im Landkreis Wolfenbüttel (ALW) sind weiterhin uneingeschränkt für Kundinnen und Kunden geöffnet. Das gilt für die Recyclinghöfe in Wolfenbüttel-Linden und Klein Elbe, das Entsorgungs- und Verwertungszentrum (EVZ) in Bornum sowie die Bodenlager in Klein-Elbe und Weferlingen. Derzeit stellt der Abfallwirtschaftsbetrieb im Landkreis Wolfenbüttel (ALW) ein erhöhtes Kundenaufkommen fest. Damit der gewohnte Service wie bisher angeboten werden kann, bittet der ALW darum, nur wirklich unaufschiebbare Entsorgungen vorzunehmen. Mehr Informationen

AHA! Was ist während des Besuchs der Verwaltung zu beachten?

Für den Besuch der Verwaltung müssen die AHA-Regeln eingehalten werden: Abstand halten, Hygienemaßnahmen beachten und Alltagsmaske tragen.

Für alle Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung gilt von nun an eine Maskenpflicht. Ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten und die Desinfektionsmöglichkeiten sind zu nutzen.

Bei grippeähnlichen Krankheitssymptomen bitten wir die Bürgerinnen und Bürger auf einen Besuch in der Verwaltung zu verzichten.

Die Maßnahmen sollen sowohl die Bürgerinnen und Bürger als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landkreises schützen.

Die Landkreisverwaltung bittet um Verständnis.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Corona-Virus-Themenseite: lk-wolfenbuettel.de/corona

Terminvergabe

Die Terminvergabe erfolgt über zentrale Telefonnummern der einzelnen Abteilungen und Ämter oder über die Rufnummer der Informationszentrale: 05331 84 0.

Rufnummern der jeweiligen Ämter und Abteilungen für Termine

  • Referat 01 - Steuerung, Kreisentwicklung und Kommunikation: 05331 84 616
  • Referat 107 - Frauen und Gleichstellung: 05331 84 253
  • Amt 14 - Rechnungsprüfungsamt: 05331 84 240

Dezernat I - Zentrale Dienste

  • Referat 104 - Kommunalaufsicht: 05331 84 245
  • Abteilung 105 - Gebäudewirtschaft: 05331 84 618
  • Amt 11 - Personal, Organisation und Innere Dienste, Zentrale Vergabestelle: 05331 84 614
  • Abteilung 200 - Haushalts- und Finanzwesen: 05331 84 612
  • Abteilung 210 - Kreiskasse: 05331 84 613

Dezernat II - Bauen, Umwelt und Betriebe

  • Amt 60 - Bauen und Planen: 05331 84 602
  • Abteilung 641 - Wasser- und Abfallwirtschaft, Bodenschutz: 05331 84 601
  • Abteilung 670 - Natur- und Landschaftsschutz: 05331 84 601
  • Abteilung 700 - Abfall-, Bodenschutzrecht und Klimaschutz: 05331 84 601
  • Tiefbaubetrieb - Planung und Durchführung, Kreisstraßenmeisterei: 05331 84 310
  • Abfallwirtschaftsbetrieb (ALW): 05331 9084 0
    • Betriebshof Linden: Ohne Terminvergabe geöffnet 
    • Sonderkasse und Gebührenstelle: 05331 84 611
  • Breitbandbetrieb, Finanzen und Controlling WLW: 05331 84 611
  • Stiftung Zukunftsfonds Asse: 05331 84 357

Dezernat III - Gesundheit, Ordnung und Verbraucherschutz

  • Abteilung 320 Straßenverkehrsabteilung: Ohne Terminvergabe geöffnet bis 29. Januar, ab 1. Februar 2021 Terminvergabe über Online-Terminanfrage Hotline für Anliegen: 05331 84 587
  • Abteilung 321 Ordnungs-, Rettungs- und Feuerwehrwesen
    • Ausländerbehörde: 05331 84 300 oder online einen Termin erfragen.
    • Einbürgerungen, Standesamtsaufsicht: 05331 84 411
    • Verpflichtungserklärungen: 05331 84 395
    • Aufnahme von Biometriedaten: 05331 84 497
    • Jagd-, Waffen- und Sprengstoffangelegenheiten: 05331 84 406
    • Gewerberecht: 05331 84 414
    • Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ): 05335 430
  • Abteilung 322 Verbraucherschutz und Veterinärangelegenheiten: 05331 84 782
  • Abteilung 530 - Amtsärztlicher Dienst: 05331 84 503
  • Abteilung 531 - Allgemeine Gesundheits- und Ordnungsverwaltung: 05331 84 503
  • Abteilung 532 - Kinder-, Jugend- und Zahnärztlicher Dienst: 05331 84 503
  • Abteilung 533 - Sozialpsychiatrischer Dienst: 05331 84 503
  • Abteilung 535 - Betreuungsstelle: 05331 84 503

Dezernat IV - Schule, Jugend und Soziales

  • Amt 50 - Soziales: 05331 84 154
  • Abteilung 510 - Unterhalt: 05331 84 608
  • Abteilung 512 - Wirtschaftliche Leistungen
    • Elterngeld, BAföG: 05331 84 337
    • Kindertagespflege, Kindertagesstättengebühren: 05331 84 338
  • Wirtschaftliche Jugendhilfe: 05331 84 836
  • Abteilung 513 - Jugend- und Erziehungshilfe: 05331 84 604
  • Abteilung 514 - Beratungsstelle Eltern, Kinder und Jugendliche
    • Beratungsstelle: 05331 84 620
    • Frühe Hilfen: 05331 84 620
  • Abteilung 515 - Familien- und Kinderservicebüro: 05331 84 603
  • Stabstelle Kinder- und Jugendförderung: 0173 1528530
  • Referat 40 - Schule und Sport: 05331 84 219

Dezernat V - Weiterbildung und Kultur

Bildungszentrum (BIZ): 05331 84 150 (Ohne Terminvergabe geöffnet)