Sprungziele
© Pixabay
Inhalt
Datum: 24.11.2021

Ab sofort: Verwaltungsgebäude des Landkreises geschlossen

Aufgrund der bundesweit steigenden Infektionszahlen ist auch der Landkreis Wolfenbüttel in der Pflicht, im Sinne des Gesundheitsschutzes der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aber auch der Besucherinnen und Besucher der Verwaltungen, zu reagieren. Dafür müssen leider die Besucherströme in den Verwaltungen wieder stärker gesteuert und somit die Kontakte reduziert werden

Die Verwaltungsgebäude des Landkreises sind daher wieder seit Mittwoch, 24. November 2021, für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, wo möglich, auf einen Besuch zu verzichten und ihre Belange telefonisch, per E-Mail oder über die Kontaktmöglichkeiten auf den jeweiligen Internetseiten vorzutragen. In Fällen, die nur persönlich vor Ort erledigt werden können, ist ein Besuch der Verwaltungsgebäude nur nach Terminvereinbarung möglich. Die notwendigen Kontaktdaten für eine Terminvereinbarung finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

3G und AHA! Was ist während des Besuchs der Verwaltung zu beachten?

Beim Besuch der Verwaltungsgebäude gilt grundsätzlich folgende Regel: Der Zutritt ist nur unter Beachtung der 3G-Regel möglich. Sollte ein entsprechender Nachweis nicht möglich sein, müssen die Besucherinnen und Besucher dies schon bei der Terminvereinbarung mitteilen. Die Verwaltungen werden in diesen Einzelfällen Alternativen anbieten.

Spezieller Hinweis für das Gesundheitsamt: Haben Sie einen Termin beim Gesundheitsamt müssen Sie einen aktuellen Test vorweisen können – auch wenn Sie geimpft oder genesen sind!

Für den Besuch der Verwaltung müssen die AHA-Regeln eingehalten werden: Abstand halten, Hygienemaßnahmen beachten und Alltag mit Maske.

Für alle Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung gilt eine medizinische Maskenpflicht (also beispielsweise OP-Masken oder FFP2-Masken). Ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten und die Desinfektionsmöglichkeiten sind zu nutzen.

Bei grippeähnlichen Krankheitssymptomen bitten wir die Bürgerinnen und Bürger auf einen Besuch in der Verwaltung zu verzichten.

Die Maßnahmen sollen sowohl die Bürgerinnen und Bürger als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landkreises schützen.

Die Landkreisverwaltung bittet um Verständnis.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Corona-Virus-Themenseite: lkwf.de/corona

Terminvergabe

Die Terminvergabe erfolgt über zentrale Telefonnummern der einzelnen Abteilungen und Ämter oder über die Rufnummer der Informationszentrale: 05331 84 0.

Rufnummern der jeweiligen Ämter und Abteilungen für Termine

  • Referat 01 - Steuerung, Kreisentwicklung und Kommunikation: 05331 84 249
  • Referat 107 - Frauen und Gleichstellung: 05331 84 253
  • Amt 14 - Rechnungsprüfungsamt: 05331 84 240

Dezernat I - Zentrale Dienste

  • Referat 104 - Kommunalaufsicht: 05331 84 245
  • Abteilung 105 - Gebäudewirtschaft: 05331 84 121
  • Amt 11 - Personal, Organisation und Innere Dienste, Zentrale Vergabestelle: 05331 84 614
  • Abteilung 200 - Haushalts- und Finanzwesen: 05331 84 612
  • Abteilung 210 - Kreiskasse: 05331 84 613

Dezernat II - Bauen, Umwelt und Betriebe

  • Amt 60 - Bauen und Planen: 05331 84 602
  • Abteilung 641 - Wasser- und Abfallwirtschaft, Bodenschutz: 05331 84 601
  • Abteilung 670 - Natur- und Landschaftsschutz: 05331 84 601
  • Tiefbaubetrieb - Planung und Durchführung, Kreisstraßenmeisterei: 05331 84 310
  • Abfallwirtschaftsbetrieb (ALW): 05331 9084 0
    • Betriebshof Linden: Ohne Terminvergabe geöffnet 
    • Sonderkasse und Gebührenstelle: 05331 84 611
  • Breitbandbetrieb, Finanzen und Controlling WLW: 05331 84 611
  • Stiftung Zukunftsfonds Asse: 05331 84 357

Dezernat III - Gesundheit, Ordnung und Verbraucherschutz

  • Abteilung 320 Straßenverkehrsabteilung: Terminvergabe über Online-Terminanfrage Hotline für Anliegen: 05331 84 587
  • Abteilung 321 Ordnungs-, Rettungs- und Feuerwehrwesen
    • Ausländerbehörde: 05331 84 300 oder online einen Termin erfragen.
    • Einbürgerungen, Standesamtsaufsicht: 05331 84 411
    • Verpflichtungserklärungen: 05331 84 395
    • Aufnahme von Biometriedaten: 05331 84 497
    • Jagd-, Waffen- und Sprengstoffangelegenheiten: 05331 84 406
    • Gewerberecht: 05331 84 414
    • Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ): 05335 430
  • Abteilung 322 Verbraucherschutz und Veterinärangelegenheiten: 05331 84 782
  • Abteilung 530 - Amtsärztlicher Dienst: 05331 84 503
  • Abteilung 531 - Allgemeine Gesundheits- und Ordnungsverwaltung: 05331 84 503
  • Abteilung 532 - Kinder-, Jugend- und Zahnärztlicher Dienst: 05331 84 503
  • Abteilung 533 - Sozialpsychiatrischer Dienst: 05331 84 503
  • Abteilung 535 - Betreuungsstelle: 05331 84 503

Dezernat IV - Schule, Jugend und Soziales

  • Amt 50 - Soziales: 05331 84 154
  • Abteilung 510 - Unterhalt: 05331 84 608
  • Abteilung 512 - Wirtschaftliche Leistungen
    • Elterngeld, BAföG: 05331 84 337
    • Kindertagespflege, Kindertagesstättengebühren: 05331 84 338
  • Wirtschaftliche Jugendhilfe: 05331 84 836
  • Abteilung 513 - Jugend- und Erziehungshilfe: 05331 84 604
  • Abteilung 514 - Beratungsstelle Eltern, Kinder und Jugendliche
    • Beratungsstelle: 05331 84 620
    • Frühe Hilfen: 05331 84 620
  • Abteilung 515 - Familien- und Kinderservicebüro: 05331 84 603
  • Stabstelle Kinder- und Jugendförderung: 0173 1528530
  • Referat 40 - Schule und Sport: 05331 84 219

Dezernat V - Weiterbildung und Kultur

Bildungszentrum (BIZ): 05331 84 150 (Ohne Terminvergabe geöffnet)