Sprungziele
Suche
© Pixabay
Inhalt
Datum: 12.03.2020

Radweg zwischen Braunschweig und Klein Schöppenstedt teilweise einseitig gesperrt

Der Radweg entlang der K 140 aus Richtung Braunschweig in Richtung Klein Schöppenstedt (auf der Helmstedter Straße) ist auf einer Länge von circa 100 Metern vorübergehend gesperrt. Die Sperrung durch den Tiefbaubetrieb des Landkreises Wolfenbüttel erfolgte in Abstimmung mit der Bauaufsichtsbehörde des Landkreises.

Mit der Sperrung soll vermieden werden, dass herabfallende Gebäudeteile Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer gefährden, da das Gebäude an den Radweg angrenzt. Sobald das Gebäude durch den Eigentümer gesichert und eine mögliche Gefährdung behoben ist, wird die Sperrung aufgehoben.

Der Radweg auf der Nordseite der Straße dient als Ausweichstrecke und kann ab sofort in beide Richtungen befahren werden. Dies gilt für den Abschnitt zwischen der Kreuzung L625/K140 (Schöppenstedter Turm) bis zur Ampelkreuzung der B1/Erzberg (Zufahrt nach Rautheim). Die entsprechenden Hinweisschilder sind aufgestellt.

Wir bitten die Radfahrer um Verständnis für diese Sicherheitsmaßnahme.