Sprungziele
© Pixabay
Inhalt
Datum: 26.05.2021

vhs.wissen live bietet im Juni Vorträge aus Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft und Politik für alle

die Veranstaltungsreihe „vhs.wissen live“ bietet hochkarätige Online-Vorträgen zu verschiedenen Themen aus Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft und Politik. Die vhs Landkreis Wolfenbüttel ist seit diesem Frühjahr Partnerin der Reihe, die unter anderem mit der Max-Planck-Gesellschaft, der Süddeutschen Zeitung und der acatech kooperiert. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmelden kann man sich über die Homepage der vhs. Der Zugangslink zur Veranstaltung wird im Anschluss per E-Mail zugesandt. Dann kann der Vortrag zu dem jeweiligen Termin digital mitverfolgt werden.

Anmeldung in der vhs unter www.bildungszentrum-wolfenbuettel.de, weitere Infos bei Frau Flomm.

Vorträge von vhs.wissen live im Juni 2021

15. Juni 2021, 19:30 Uhr: „16 Jahre Angela Merkel“ mit Robin Alexander, stellvertretender Chefredakteur der Welt und Ralf Schuler, Parlamentschef der BILD.

17. Juni 2021, 19:30 Uhr: „Von Glanz und Elend des aufrechten Ganges“ mit Referent Kurt Bayertz, emeritierter Professor für Praktische Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, von 1987-1991 Russland-Korrespondentin der ARD und bis 1997 Moderator des ARD-Kulturweltspiegel.

18. Juni 2021, 19:30 Uhr: „Was bleibt von Karl Marx?“ mit Referent Dietmar Dath, Schriftsteller und Redakteur im Feuilleton der FAZ.

29. Juni 2021, 19:30 Uhr: „Jetzt oder nie: Kann die Klimabewegung das Klima noch retten?“ mit Charlotte Haunhorst und Nadja Schlüter von "Jetzt", dem jungen Magazin der Süddeutschen Zeitung.