Sprungziele
Suche
© Pixabay
Inhalt

Integration & Gesellschaft

Im Landkreis Wolfenbüttel leben Menschen unterschiedlichster Herkunft zusammen. Sie gestalten und prägen das alltägliche Leben vor Ort und finden hier ihr Zuhause. Ob als im Landkreis beheimatete Bewohnerin und Bewohner mit Zuwanderungsgeschichte oder als neu hinzukommender Flüchtling sind sie eine Bereicherung für den Landkreis und willkommen.

Der Landkreis versteht Integration als chancengleiche Teilhabe am alltäglichen gesellschaftlichen Leben. Sprachliche, berufliche, kulturelle und politische zielgruppenbezogene und inklusive Bildungs- und Beratungsangebote ermöglichen einen lebendigen Austausch aller wichtigen Akteure und der Zivilgesellschaft vor Ort.

Auf diesen Seiten können Sie sich über die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in der Integrationsarbeit im Landkreis Wolfenbüttel informieren. Aktuelle Themen und Veranstaltungen im Kreisgebiet können Sie einsehen. Hilfreiche Materialien und Konzepte stehen zum Download bereit.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen für Ihre Fragen und Anregungen bereit.

Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe

Die vom Land Niedersachsen geförderte Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe im Landkreis Wolfenbüttel unterstützt Menschen mit Migrationshintergrund in ihrer aktiven Teilhabe an zentralen Lebensbereichen. Sie fördert die Weiterentwicklung eines toleranten Gemeinwesens. Eine Kultur der Offenheit und Wertschätzung beinhaltet hierbei das Engagement für Vielfalt und gegen Diskriminierung und Rassismus. Menschen aus anderen Ländern werden unterstützt, sich bei uns einbringen zu können. Die Schaffung von Möglichkeiten zur Begegnung und des Dialogs im Kreisgebiet ist hierfür wichtig. Die vielen ehrenamtlich engagierten Bewohnerinnen und Bewohnern bilden eine wichtige und gute Basis.
Aufgaben der Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe:

  • Ansprechpartnerin für Fragen rund um Integrationsangebote für Menschen mit Migrationshintergrund im Landkreis
  • Vermittlung und Schnittstelle zwischen der kommunalen Verwaltung, Wohlfahrtsverbänden, Vereinen, Migrationsorganisationen und Ehrenamtlichen im Themenfeld
  • Abstimmung und Koordination von Angeboten und Projekten im Bereich der Migrationsarbeit im Kreisgebiet
  • Organisation und Veranstaltung interkultureller Begegnungen
  • Unterstützung von Ehrenamtlichen in der Migrationsarbeit
  • Unterstützung und Stärkung der gesellschaftlichen Teilnahme von Migrantinnen und Migranten
  • Fortführung eines lokalen Handlungskonzeptes zur Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund

Kontakt

  1. Frau Pinkert

    410

    Landkreis Wolfenbüttel
    Volkshochschule

    Harzstraße 2–5
    38300 Wolfenbüttel

  2. Frau Ehlermann

    410

    Landkreis Wolfenbüttel
    Gesellschaft und Integration

    Harzstraße 2–5
    38300 Wolfenbüttel

Bildungskoordination für Neuzugewanderte

Mit dem Wissen, dass Bildung als Schlüssel für eine gelungene Integration fungiert, hat der Landkreis Wolfenbüttel seit Juli 2017 im Rahmen des Bundesförderprogramms „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ eine Stelle geschaffen, welche der Herausforderung personell gerecht wird.

Aufgaben des Bildungskoordinators für Neuzugewanderte sind:

  • Vernetzung regionaler Bildungsakteure
  • Initiierung und Moderation von schnittstellenübergreifenden Arbeits-und Steuerungsgruppen
  • Zusammenarbeit in Arbeitskreisen zur trägerübergreifenden Koordinierung der Projektinhalte und -ziele Herstellung von Transparenz über Bildungsangebote und –akteur
  • Beratung kommunaler Entscheidungsinstanzen
  • Koordination und Entwicklung flankierender Unterstützungssysteme durch Ehrenamtliche

Kontakt

Frau Soenens

Landkreis Wolfenbüttel
Gesellschaft und Integration

Harzstraße 2–5
38300 Wolfenbüttel

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Interkulturelle Kompetenz

Beauftragte für Interkulturelle Kompetenz im Landkreis Wolfenbüttel

Im Landkreis Wolfenbüttel sind kulturelle, religiöse und sprachliche Vielfalt heute Realität und unterschiedliche Lebensstile prägen das gemeinsame Miteinander. Wir verstehen Vielfalt als Chance und fördern eine Kultur der Wertschätzung von Vielfalt. Interkulturelle Kompetenz bedeutet, Menschen unabhängig von Herkunft, religiöser Überzeugung, Alter oder Geschlecht mit einer offenen und wertschätzenden Haltung zu begegnen. Dies gelingt durch Austausch und Begegnung sowie durch gezielte interkulturelle Schulungen für Einheimische ebenso wie für Neuzugewanderte. 

Als Beauftragte für interkulturelle Kompetenz ist Julia Nohn als Ansprechpartnerin und Beraterin zu interkulturellen Fragen und Diversitätsthemen im Landkreis Wolfenbüttel für Sie da. Sie bietet Schulungen, Seminare und Vorträge mit verschiedenen interkulturellen Schwerpunkten sowie Einzelberatung für Institutionen, Akteurinnen und Akteure in unserem Landkreis an.
Bei Fragen und Interesse können Sie Frau Nohn gerne kontaktieren.

Kontakt

Frau Nohn

Landkreis Wolfenbüttel
Gesellschaft und Integration

Harzstraße 2–5
38300 Wolfenbüttel

Integrations- und Teilhabekonzept

Das im Januar 2018 vom Kreistag verabschiedete Integrations- und Teilhabekonzept im Landkreis Wolfenbüttel beinhaltet eine Integrationsstrategie und den Handlungsrahmen für das Integrationsmanagement im Landkreis Wolfenbüttel bis 2022.

Kontakt

  1. Frau Pinkert

    410

    Landkreis Wolfenbüttel
    Volkshochschule

    Harzstraße 2–5
    38300 Wolfenbüttel

  2. Frau Ehlermann

    410

    Landkreis Wolfenbüttel
    Gesellschaft und Integration

    Harzstraße 2–5
    38300 Wolfenbüttel

Anlaufstellen

Anlaufstellen finden Sie in diesem Dokument:

Veranstaltungen im Bereich Integration & Gesellschaft

  1. Datum: 26.10.2015 bis 31.12.2020 Willkommenscafé - GESCHLOSSEN

    Ein regulärer Cafébetrieb findet derzeit nicht statt.

  2. Alternativbild
    Datum: 20.09.2020 bis 04.10.2020 Rallye zur Interkulturellen Woche

    Angebot für Kinder und Familien

  3. Alternativbild
    Datum: 20.09.2020 bis 04.10.2020 Geflüchteten eine Stimme geben

    Fotoprojekt »Leben in einer neuen Heimat«

  4. Alternativbild
    Datum: 20.09.2020 bis 04.10.2020 Ausstellung "Fluchtgründe"

    im Rahmen der interkulturellen Woche

  5. Alternativbild
    Datum: 20.09.2020 bis 04.10.2020 Banner in der Interkulturellen Woche

    Das Banner enthält einfach Art.1 Satz 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Wir empfinden diesen Satz als ein sehr starkes und eigentlich ...

    Mehr
  6. Alternativbild
    Datum: 20.09.2020 bis 04.10.2020 Wettbewerb "Begegnungen"

    Ausstellung der Siegerfotos

  7. Alternativbild
    Datum: 21.09.2020Uhrzeit: 14:00 bis 15:00 Uhr Einzelunterricht für Menschen mit Migrationshintergrund und Lernschwierigkeiten (feste Gruppe)

    Montags 14 bis 15 Uhr

  8. Alternativbild
    Datum: 21.09.2020Uhrzeit: 15:30 bis 17:00 Uhr Deutschtraining für Syrerinnen (feste Gruppe)

    Montags von 15.30 bis 17 Uhr

  9. Alternativbild
    Datum: 21.09.2020Uhrzeit: 16:30 bis 18:00 Uhr Deutschtraining für Frauen und Männer ab A2

    Montags von 16.30 bis 18 Uhr

  10. Alternativbild
    Datum: 23.09.2020Uhrzeit: 14:00 bis 15:30 Uhr Deutschtraining Männer

    Mittwochs von 14 bis 15.30 Uhr

  11. Alternativbild
    Datum: 23.09.2020Uhrzeit: 14:00 bis 15:30 Uhr Deutschunterricht Minigruppe (feste Gruppe)

    Mittwochs von 14 bis 15.30 Uhr

  12. Alternativbild
    Datum: 23.09.2020Uhrzeit: 16:00 bis 17:30 Uhr Interkultureller Gesprächskreis für Menschen mit Migrationshintergrund & Deutschtraining

    Mittwochs von 16 bis 17.30 Uhr

  13. Alternativbild
    Datum: 23.09.2020Uhrzeit: 18:30 bis 20:00 Uhr Filmabend

    Kino für Erwachsene

  14. Alternativbild
    Datum: 24.09.2020Uhrzeit: 14:00 bis 15:30 Uhr Deutschunterricht Minigruppe (feste Gruppe)

    Donnerstags von 14 bis 15.30 Uhr

  15. Alternativbild
    Datum: 24.09.2020Uhrzeit: 14:00 bis 15:30 Uhr Deutschtraining Frauen, Training des sicheren Sprechens und von nutzbaren Sätzen in verschiedenen Lebenssituationen, Bedeutung von Sprachvermögen

    Donnerstags von 14 bis 15.30 Uhr

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender