Sprungziele
Inhalt

Umtausch von Führerscheinen

Seit dem 23. Mai 2021 gibt es in Deutschland den Fahrerqualifizierungsnachweis (FQN) in Form einer „zusätzlichen“ Karte. Dieser ersetzt die Schlüsselzahl (SZ) 95 auf dem Führerschein. Jeder, der einen Führerschein mit der SZ 95 besitzt und einen neuen Führerschein benötigt, ist verpflichtet, zusätzlich einen FQN mit zu beantragen. Die Gebühren für einen FQN betragen zwischen 32,50 Euro bis 42,30 Euro.

Pflichtumtausch der Führerscheine

Durch die Sitzung des Bundesrates vom 15. Februar 2019 wurde die 13. Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung (FEV) und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften beschlossen. Diese beinhaltet auch den Pflichtumtausch der Führerscheine.

Daten und Fakten:

Aktuelles zum Thema: